News 1. Herren

H1 Julius Timm schließt sich dem TV Oyten an

[post_published] | [post_category]

Im Kader des TV Oyten taucht ein neuer Name auf. Denn die „Vampires“ haben sich auf der Torhüterposition verstärkt.

Die Verbandsliga-Handballer des TV Oyten haben sich auf der Torhüterposition verstärkt. Laut Trainer Marc Winter schließt sich der Keeper Julius Timm den „Vampires“ an. „Mit einer Körpergröße von 2,06 Meter ist er die ideale Ergänzung zu Jonas Lüdersen“, sagte Winter. „Die Verpflichtung ist schon eine für die Zukunft und untermauert unsere Ambitionen.“

Der 24-jährige Timm ist trotz seines jungen Alters schon viel herumgekommen und hat Erfahrung in höheren Ligen gesammelt. So stand er bereits im Kader des Oberligisten HSG Schwanewede/Neuenkirchen und lief auch für den HC Bremen auf. Seine ersten Erfahrungen bei den Erwachsenen sammelte Julius Timm bei der HSG Ostsee, mit der er unter der Regie des Ex-Nationalspielers Thomas Knorr auf der Trainerbank von der Landesliga durch die Schleswig-Holstein-Liga bis in die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein marschierte. Aufgrund eines Studiums zog es den groß gewachsenen Keeper im Jahr 2017 nach Bremen. „Wir müssen uns jetzt noch den Pass von Julius besorgen. Dann ist er ab sofort auch spielberechtigt“, teilte Marc Winter mit.

Quelle: Achimer Kurier  –  Autor: Florian Cordes

Die nächsten Spiele der 1. Herren

Die Termine aller Mannschaften sowie weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Keine Veranstaltung gefunden