News Weibliche Jugend

WA1 Für Leistung im Training belohnt

[post_published] | [post_category]

Zweiter Saisonsieg für die weibliche A-Jugend des TV Oyten. Vor eigenem Anhang bezwang die Mannschaft von Trainer Sebastian Kohls in der Handball-Oberliga den Tabellendritten TuS Bothfeld mit 34:30 (16:13). Für den Klub aus Hannover war es erst die dritte Niederlage. „Mag sein, dass der Gegner uns aufgrund der Tabellenkonstellation ein wenig auf die leichte Schulter genommen hat. Bei der knappen Niederlage in Uelzen war in der Vorwoche schon mehr möglich, nun hat die Mannschaft sich endlich einmal für ihre guten Trainingsleistungen belohnt“, freute sich der Trainer der TVO-Talente.

Die Sieben von Kohls war mit 10:7 in Führung gegangen und hatte den Vorsprung bis zur Halbzeit verteidigt. „Bothfeld ist mit viel Schwung aus der Pause gekommen“, schilderte Kohls. Kippen sollte die Partie aber nicht mehr: Die Gastgeberinnen hielten weiter dagegen und brachten den Sieg über die Zwischenstände 25:22 und 28:24 nach Hause. In der Tabelle hat der TV Oyten sich auf Platz neun verbessert. 16 Treffer steuerten Freija Hartman und Lena Prütt zu dem Erfolg bei. Beide Akteurinnen trafen je achtmal.

Quelle: Achimer Kurier  –  Autor: Jürgen Prütt

Die nächsten Spiele der weiblichen B-Jugend II

Die Termine aller Mannschaften sowie weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Keine Veranstaltung gefunden