News Weibliche Jugend

WA1 Kohls-Team revanchiert sich

[post_published] | [post_category]

Im Hinspiel hatte die weibliche A-Jugend des TV Oyten in der Handball-Oberliga beim Northeimer HC eine deutliche 19:32-Niederlage kassiert. Nun stand der zweite Vergleich mit dem Nachwuchs aus dem südlichen Niedersachsen in der Pestalozzihalle an – und die Mannschaft von Trainer Sebastian Kohls revanchierte sich mit einem 26:12 (14:7)-Erfolg.

„Das wir in dieser Liga mal ein Spiel mit 14 Toren Unterschied gewinnen, hätte ich vor einigen Wochen auch nicht gedacht“, freute sich Kohls über den dritten Saisonsieg seiner Mannschaft. Eine offene Partie war es nur bis zum 6:5 in der zwölften Minute. Im weiteren Verlauf zogen die „Vampires“ über 9:7 (17.) bis auf 21:7 (43.) davon. Fast eine Halbzeit blieben die Gäste ohne Torerfolg. „Nach einer Viertelstunde hatten wir uns auf das rückraumlastige Spiel des Gegners eingestellt“, konstatierte Oytens Trainer. Jule Meinke und Jaane Meyer setzten die Schlusspunkte. Tabellarisch hat sich Oytens Drittliga-Unterbau vor der Partie am Montag, 7. März, gegen den Vierten HSG Heidmark auf Platz acht verbessert.

Quelle: Achimer Kurier  –  Autor: Jürgen Prütt

Die nächsten Spiele der weiblichen B-Jugend II

Die Termine aller Mannschaften sowie weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Keine Veranstaltung gefunden