News 2. Damen

Akute Personalprobleme

[post_published] | [post_category]

Acht Feldspielerinnen und zwei Torhüterinnen: So sah am Donnerstag der Kader des TV Oyten II für das Auswärtsspiel bei der HSG Seevetal/Ashausen aus. „Marielle Wolf und Charlotte Kramer sind krank, Mareike Schlegel und Sarah Kennerth verletzt, Dietke Gronewold und Jaane Meyer bis Januar im Ausland“, zählt Sebastian Kohls die Ausfälle für die Partie beim Rangzehnten auf. Anleihen bei anderen Teams der „Vampires“ sind nicht möglich. „Die erste Mannschaft hat selber einen Haufen kranker Spielerinnen“, verweist Kohls auf die im Verein grassierende Grippewelle. Um überhaupt vernünftig trainieren zu können, habe man in dieser Woche das Training mehrerer Teams zusammengelegt, erklärt Kohls, der die Reserve der „Vampires“ gemeinsam mit Nina Schnaars coacht. Seevetal/Ashausen (3:9 Punkte) kämpft nach Niederlagen gegen den MTV Eyendorf (18:27) und den TuS Oldau Ovelgönne (21:32) um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld. Trotz der schwierigen Vorzeichen will Kohls die Spitzenposition im Tableau behaupten.

Anpfiff: Sonnabend um 16 Uhr in Stelle

Quelle: Achimer Kurier  –  Autor: Jürgen Prütt

Die nächsten Spiele der 2. Damen

Die Termine aller Mannschaften sowie weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Keine Veranstaltung gefunden