Positive Punktebilanz für den TV Oyten II

[post_published] | [post_category]

Die zweite weibliche B-Jugend der Vampires geht in dieser Saison in der Staffel Ost der Landesliga an den Start – und das bisher durchaus erfolgreich. Fünf Spiele sind inzwischen absolviert. Nach dem jüngsten Sieg gegen den MTV Tostedt (28:23) weist die Mannschaft von Trainerin Bea Junge und Co-Trainerin Lena Prütt auf Platz fünf der Tabelle 6:4 Zähler auf. Gegen die mit 4:2 Punkten angereisten Rivalen aus dem Landkreis Harburg sorgte ein Zwischenspurt Mitte der ersten Halbzeit für eine 8:4-Führung. Im weiteren Verlauf der Partie hielt die Crew um C-Lizenztrainerin Junge die Gäste auf Distanz. Näher als auf zwei Tore kam der MTV nicht mehr heran.
Für den TV Oyten II war es im zweiten Heimspiel der zweite Sieg. Zuvor wurde vor eigenem Anhang bereits der ATSV Habenhausen deutlich bezwungen (29:12). Seine beiden Niederlagen kassierten der TVO-Nachwuchs auswärts bei der JSG Fredenbeck/Stade II (20:21) und Spitzenreiter HV Lüneburg (28:33). Den bisher einzige Erfolg in der Fremde holte das Team um die Torhüterinnen Lina Bartsch und Marie Ast im Derby bei der HSG Verden-Aller (26:19).
Beste Werferin der Mannschaft ist aktuell Berit Waterkamp (24 Treffer in sechs Spielen) an. Mit der Ausbeute hat es die Achimerin auf Platz acht der Landesliga-Torschützenliste geschafft.  Es folgen Amalia Ronowski (21 Tore/Platz 11) sowie Janne Jäger und Sara Wiezny (beide 15 Tore).

Die nächsten Spiele der Weiblichen B-Jugend 2

Die Termine aller Mannschaften sowie weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Keine Veranstaltung gefunden