Noah Dreyer kehrt zurück

Beim Handball-Landesligisten TV Oyten richtet sich der Blick bereits auf die kommende Saison: Nachdem beim TVO frühzeitig alle Spieler aus dem aktuellen Kader für die neue Saison zugesagt hatten, vermeldet Müller-Dormann nun den ersten externen Zugang: Noah Dreyer kehrt nach zwei Jahren beim Oberligisten SG Achim/Baden zu den „Vampires“ zurück. „Noah ist unser absoluter Wunschspieler“, freut sich Oytens Trainer über die Zusage des 20-Jährigen. Unter Trainer Thomas Cordes avancierte der im Eins-gegen-eins starke und torgefährliche Rechtshänder beim TVO in der Jugend-Bundesliga-Saison 2017/2018 zum besten Torschützen. Nach der Jugendzeit ging es für Dreyer gemeinsam mit Kreisläufer Malte Meyer nach Achim.

Quelle: Achimer Kurier  -  Autor: Jürgen Prütt

13.03.2020, 06:13 Uhr Presseberichte