Mannschaftsfoto (kleine Version)

TVO-Vampires wbl. C Saison 2021/2022

wC
weibliche C-Jugend

Trainer:
Torwart-Trainer:Nina Vogelsang
Zugänge:Helene Köhlmoos (JH Wümme), Celin Bielefeldt, Ayleen Bielefeldt, Amelie Nienaber (JH MoIn Wesermarsch / Gastspielrecht), Janne Jäger, Emma Lindhorst, Fiene Vogelsang, Lea Klee, Lina Schlenker, Lia Schumacher, Ella Wilde, Ida Glatz, Kim Behrens (D-Jugend)
Abgänge:Alle Spielerinnen aus dem Jahrgang 2006 in die B-Jugend
 
Sportliche Erfolge:
Sportliche Erfolge
Meister Oberliga BHV: 2008/09, 2010/11
Vizemeister Oberliga BHV: 2009/10
Norddeutscher Vizemeister: 2008/09
3. Norddeutsche Meisterschaft 2010/11
Meister Landesliga Ost 2013/14

Trainingszeiten:
Montag: 17.30 Uhr - 19.00 Uhr Pestalozzistraße
Donnerstag: 17.30 Uhr - 19.30 Uhr Stader Straße

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Spiegelbild der Saison

Oytens weibliche C-Jugend unterliegt knapp mit 26:28

Lange auf Augenhöhe, zwischenzeitlich sogar in Führung und am Ende doch nichts Zählbares: Für die C-Jugend-Handballerinnen des TV Oyten war das letzte Saisonspiel ein Spiegelbild der Saison. Am Ende musste sich der von Bea Junge trainierte Oberligist dem Tabellendritten TS Hoykenkamp denkbar knapp mit 26:28 (11:12) geschlagen geben.

„Auch dieses Mal war mehr für uns drin“, stellte Bea Junge fest. Die jungen Gastgeberinnen lagen zunächst bis zum 8:7 (13.) vorne. Neun Sekunden vor dem Seitenwechsel traf die TS Hoykenkamp zum Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte waren beide Teams letztmals beim 24:24 in der 43. Spielminute gleichauf. Während Oytens Nachwuchs weiterlesen…

Licht und Schatten wechseln sich ab

Für die C-Jugend-Handballerinnen des TV Oyten stand im letzten Auswärtsspiel der Saison ein Nachbarschaftsduell an – es ging zum TuS Komet Arsten. Zu einem Sieg reichte es für den von Bea Junge trainierten Oberligisten am Ende nicht. "Die Körpersprache hat gefehlt", erklärte Bea Junge nach dem 27:30 (11:15) in der Hansestadt. Licht und Schatten hätten sich bei ihrer Mannschaft abgewechselt. Lina Schlenker hatte beim 8:7 (14.) für die letzte Führung des TV Oyten gesorgt. Fortan lag der TuS Komet Arsten knapp in Front.

Beim 22:21 – Amelie Nienaber zeichnete in der 41. Spielminute für den Anschlusstreffer der Gäste verantwortlich – war die weiterlesen…

Pleite hält sich in Grenzen

Für die C-Jugend-Handballerinnen des TV Oyten war das vorletzte Heimspiel der Saison in der Oberliga kein einfaches. Drei Stammkräfte musste Bea Junge im Duell mit dem SV Werder Bremen ersetzen, darunter Haupttorschützin Svea Helmke. „Uns hat im Angriff zunächst der nötige Zug zum Tor gefehlt“, stellte Oytens Trainerin nach der 23:31 (7:15)-Niederlage in eigener Halle fest.

Im zweiten Abschnitt hatte die sechsfache Torschützin Lina Schlenker großen Anteil daran, dass die Gäste ihre Acht-Tore-Führung aus der Halbzeit nicht weiter ausbauen konnten. „Lina hat ein tolles Spiel gemacht“, lobte Bea Junge die Rechtsaußenspielerin.Hinter der Linkshänderin aus Daverden folgten Janne Jäger (fünf weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen

Spielplan

Tabelle