D3
3. Damen

Trainer:
Zugänge:Vivien Brandt (ATSV Habenhausen); Cora Schumacher (aus Handballpause zurück)
Abgänge:Karen Haase (bleibt uns als BackUp erhalten); Imke Hidde (Karriereende); Manuele Kirst (Karriereende); Maike Röpke (Karriereende); Eva Schmidt (Karriereende + Traineramt niedergelegt); Madina Zarkarneh (HSG Cluvenhagen Langwedel); Anke Mindermann (Traineramt niedergelegt); Isabel Schacht (Traineramt niedergelegt)
 
Trainingszeiten:Mittwoch 20.30 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Meister Landesliga Bremen Saison 2013/2014
Meister Landesliga Bremen Saison 2014/2015

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Acht Spielerinnen verlassen Landesligist Oyten III

23:24 gegen Arsten

Oyten - Nach Spielende gab es reichlich Emotionen bei Handball-Landesligist TV Oyten III. Das hatte viel weniger mit der 23:24 (11:11)-Niederlage gegen Aufstiegsaspirant TuS Arsten zu tun, sondern lag an der Tatsache, dass nicht weniger als acht Aktive verabschiedet wurden.Darunter neben verdienten Spielerinnen wie Imke Hidde und Maike Röpke auch das Trainerduo Eva Schmidt/Isabel Schacht. Schacht war es dann auch, die als erste die Worte wiederfand: „Wir haben ansatzweise richtig gut gespielt. Gerade nach dem 11:7 in der ersten Hälfte hatten wir genügend Chancen, um uns noch deutlicher abzusetzen. Daher ist die Niederlage extrem ärgerlich.“Und wirklich hatte ihr Team weiterlesen…

Lücke zwei von drei geschlossen

Peter Bartniczak beerbt beim den Landesliga-Frauen des TV Oyten das zum Saisonende scheidende Trainerduo Eva Schmidt/Isabel Schacht.

Oyten. Nach lediglich einer Spielzeit als Trainer bei den Männern der HSG Lesum/St. Magnus kehrt Peter Bartniczak zur kommenden Saison zum TV Oyten zurück. Der 62-Jährige übernimmt bei den Vampires die in der Landesliga spielende dritte Frauen-Mannschaft. Bartniczak folgt damit auf Eva Schmidt und Isabel Schacht. Das Trainerduo hatte bereits Anfang des Jahres seinen Ausstieg zum Ende der aktuellen Spielzeit publik gemacht.

Für den in Oyten wohnenden C-Lizenz-Inhaber ist die Pestalozzihalle kein unbekanntes Terrain. Vor dem einjährigen Intermezzo im Bremer Norden zeichnete der gebürtige Dortmunder beim TVO bereits gemeinsam mit Sören Blumenthal für die männliche A-Jugend verantwortlich. Zudem gehören weiterlesen…

Überzeugende Vorstellung

Die Frauen vom TV Oyten III haben gegen die HSG Delmenhorst ihre ganze Erfahrung und Stärke ausgespielt.

Oyten. „Ich bin rundum zufrieden“, sagte Isabel Schacht nach dem 28:23 (15:9)-Sieg des von ihr trainierten TV Oyten III in der Handball-Landesliga der Frauen gegen die Gäste von der HSG Delmenhorst. Mit dem Erfolg hat Oyten sein Punktekonto ausgeglichen. Am Mittwoch hatte Isabel Schacht ihren Spielerinnen beim Training noch einmal die Tabelle vor Augen gehalten. Die Abstiegsplätze waren bedrohlich nahe gerückt, nachdem die Teams aus dem Keller zuletzt fleißig gepunktet hatten.

Ihre Mannschaft habe nun gezeigt, dass sie auch in der kommenden Spielzeit in der Landesliga spielen möchte, sagte Schacht, die eine überzeugende Vorstellung ihrer Schützlinge sah. 20 Minuten weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen