News 2. Damen

D2 Oyten II führt Tabelle weiter an

[post_published] | [post_category]

Der TV Oyten II hat seine Spitzenposition in der Tabelle der Handball-Landesliga der Frauen durch einen hart erkämpften 39:32 (19:19)-Sieg im Top-Spiel beim MTV Eyendorf behauptet. Mit 9:1 Punkten führt die Mannschaft der beiden Trainer Nina Schnaars und Sebastian Kohls das Tableau an.

Die Gäste taten sich gegen die mit viel Rückraumpower ausgestatteten Gastgeberinnen zunächst schwer und lagen mit 2:5 (6.) zurück. Kim Pleß und Charlotte Kramer zeichneten mit ihren Treffern zum 10:10 (15.) erstmals für den Ausgleich verantwortlich. Auch in der Folge überzeugten beide Teams durch ihre Offensivstärke. Marielle Wolf, Kramer und Jahne Wendt sorgten für eine Drei-Tore-Führung der Oberligareserve – 27:24 (42.). Nach dem 32:28 (52.) durch Kreisläuferin Mareen Köster – zwischenzeitlich überstanden die „Vampires“ eine doppelte Zeitstrafe gegen Kim Pleß – visierte der TV Oyten II schlussendlich sogar noch die 40-Tore-Marke an.

Sebastian Kohls sprach nach dem vierten Sieg im fünften Spiel von einer „Momentaufnahme“. In der zweiten Halbzeit habe sich die Umstellung von einer 5:1 auf eine 6:0-Deckung ausgezahlt. „Das war entscheidend“, unterstrich Kohls. Mit dem Sieg im Landkreis Harburg hat sich Oytens Zweitvertretung in eine dreiwöchige Spielpause verabschiedet. Weiter geht es für den Primus der Staffel Nord-Ost mit zwei Heimspielen gegen den TuS Bergen (30. Oktober) und die SVG Celle (5. November). Mit ihren elf Treffern hat sich Sarah Kennerth an die Spitze der Torschützenliste gesetzt. 47-Mal war die Linkshänderin bisher erfolgreich, was einem Schnitt von fast zehn Toren pro Spiel entspricht.

Quelle: Achimer Kurier  –  Autor: Jürgen Prütt

Die nächsten Spiele der 2. Damen

Die Termine aller Mannschaften sowie weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Keine Veranstaltung gefunden