Spitzenspiel zum Ausklang

[post_published] | [post_category]

Der Jahresabschluss bringt dem TV Oyten II noch einmal ein Highlight. Die Mannschaft der Trainer Sebastian Kohls und Nina Schnaars, die inzwischen erfolgreich am Kreuzband operiert wurde, empfängt die Zweitplatzierte HSG Elbmarsch zum Spitzenduell. Bei einem Sieg würden die „Vampires“ ein Fünf-Punkte-Polster auf die Verfolger mit in die zweite Saisonhälfte nehmen. „Mit Anna Nentwig hat Elbmarsch die aktuell beste Werferin der Liga in seinen Reihen“, will Kohls auf die Top-Werferin der Staffel ein besonderes Augenmerk haben. „Wir wollen uns möglichst schnell auf den Gegner einstellen und dann einen guten Job machen“, sagt Kohls. Verzichten muss er erneut auf Kim Pleß. Auch Mareike Schlegel fehlt. Die Kreisspielerin hat sich gerade von einer Leistenverletzung erholt, ist nun aber im Training umgeknickt. Ihr Saisondebüt in der Reserve gibt Marie Schote. Die Linkshänderin ist aus der ersten in die zweite Mannschaft gewechselt, in der sie sich mehr Spielanteile erhofft.

Anpfiff: Sonnabend um 17 Uhr in Oyten

Quelle: Achimer Kurier  –  Autor: Jürgen Prütt

Die nächsten Spiele der 2. Damen

Die Termine aller Mannschaften sowie weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Keine Veranstaltung gefunden