Cordes-Sieben überzeugt

Die männliche A-Jugend hat die erste Qualifikationsrunde zur Jugend-Bundesliga überstanden. Am kommenden Wochenende werden die Tickets für das Oberhaus endgültig vergeben.

Helmstedt. Die männliche A-Jugend des TV Oyten darf weiterhin darauf hoffen, dass sie auch in der neuen Saison in der Jugendhandball-Bundesliga spielen darf. Denn die erste Qualifikationsrunde haben die von Thomas Cordes trainierten "Vampires" mit Bravour gemeistert.Im Helmstedt feierte der TVO am Sonnabend zwei deutliche Siege. Zunächst gewann das Team, das in diesem Jahr in der Beletage Zehnter geworden ist, gegen den HC Elbflorenz 2006 aus Dresden deutlich mit 24:8. Mit diesem Erfolg war das Weiterkommen so gut wie gesichert. Oyten gewann aber auch sein zweites Spiel gegen die SG Nickelhütte Aue (18:12). Neben dem TVO hat auch Elbflorenz Runde zwei erreicht. Die Cordes-Sieben nimmt zudem die beiden gewonnen Punkte gegen die Dresdener mit in die zweite Runde.

In dieser werden in einer Vierergruppe drei Bundesliga-Startplätze ausgespielt. Am kommenden Sonnabend bekommt es der TVO in Groß Lafferde mit dem BSV 93 Magdeburg sowie der SG HC Bremen/Hastedt zu tun.

Quelle: Achimer Kurier  -  Autor: Florian Cordes

27.05.2018, 15:33 Uhr Presseberichte

3. Liga: Nächstes Spiel

TVO Vampires vs. TVE Netphen
Datum: 23.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Pestalozzistraße 10, 28876 Oyten

JBLH: Nächstes Spiel

SG HC Bremen/Hastedt vs. TVO Vampires
Datum: 23.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Halle: Hastedter Osterdeich 225 (Jakobsberg), 28207 Bremen

TOP-Partner

  • KSK Verden Logo
  • Oxycare Logo
  • Stadtwerke Achim Logo
  • Volksbank Oyten Logo
  • TeamSport Logo BTG Logo
  • J. Luxat Logo Schulz Klimatechnik Logo
  • TV Oyten Hauptverein Banner
  • FSJ Banner

Handball-Ticker