Mannschaftsfoto (kleine Version)

Hintere Reihe v.l.n.r.: Co-Trainer Sören Boettcher, Romina Kahler, Trainer Jörg Leyens
Vordere Reihe v.l.n.r.: Christin Lena Schulz, Wiebke Meyer, Anna Tabea Webner, Pia Franke, Jana Kokot, Patricia Lange, Nina Schnaars, Lisa Bormann-Rajes, Lea Bertram, Marielle Wolf, Anna-Lena Meyer, Denise Engelke, Lisa Goldschmidt, Jasmin Johannesmann, Theresa Otten
Es fehlen: Dr. Matthias Muschol, Franca Jakob

D1
1. Damen

Trainer:Jörg Leyens
Co-Trainer:Sören Boettcher
 
Mannschaftsarzt:Dr. Matthias Muschol
Video-Verantwortl.:
Zugänge:Bryana Newbern (Grand Poitiers HB 86, Aulnay Handball (FRA)), Wiebke Meyer, Theresa Otten (beide eigene Jugend/Doppelspielrecht), Lea Bertram (2. Frauen), Jasmin Johannesmann, Nina Schnaars (beide 2. Frauen/Doppelspielrecht) Marielle Juricke (Bonner HC).
Abgänge:Jacqueline Nowak (TV Oyten II), Kea Drewes (VfL Oldenburg II), Liv Süchting (Buxtehuder SV II), Insa Janssen, Victoria Otten (beide Handballpause); Trainerteam: Sebastian Kohls (Jugendbereich TV Oyten), Sven Warnke (HSG Cluvenhagen/Langwedel II)
 
Trainingszeiten:Montag 20.00 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Dienstag 20.00 - 22.00 Uhr (Pestalozzistr.)
Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr (Pestalozzistr.)
Sportliche Erfolge:
Saison 2007/2008: Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord Frauen
Saison 2008/2009: Meister Regionalliga Nord Frauen
Saison 2009/2010: Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord Frauen Klassenerhalt 7. Platz
Saison 2011/2012: 3. Platz Liga 3 DHB Nord Frauen
Saison 2012/2013: Meister DHB 3. Liga Nord
Saison 2013/2014: Vizemeister DHB 3. Liga Nord
Saison 2015/2016: 3. Platz 3. Liga Nord
Saison 2016/2017: Meister DHB 3. Liga Nord

Kadervorstellung

Letzte Berichte

Der bescheidene Erfolgsbringer

Jörg Leyens führt den TV Oyten in die Spitze der 3. Liga West und lobt den Zusammenhalt seines Teams.

Oyten. Neuer Trainer, neue Staffeleinteilung. Diese beiden Aspekte haben vor der Saison eine Frage bei den Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten aufgeworfen. Was kommt auf das Team in den kommenden Monaten überhaupt zu? Der TVO – jahrelang der Nordstaffel der 3. Liga zugehörig – wurde vom Deutschen Handballbund in den Westen gesteckt. Zudem hatte sich Sebastian Kohls als Trainer verabschiedet. Jörg Leyens wurde sein Nachfolger.

Jetzt – nach zwölf Spielen und am Ende des Jahres 2018 – lässt sich die Frage beantworten. Mit der neuen Staffel und dem neuen Trainer ist der Erfolg auf die „Vampires“ zugekommen. Derzeit steht der weiterlesen…

Das Beste kommt zum Fest

Dass der TV Oyten gegen Solingen mithalten kann, hatte er schon im Hinspiel bewiesen. Nun stand das zweite Aufeinandertreffen an, in dem sich der TVO in einen Rausch spielte.

Oyten. Bis dato hatten die Handballerinnen des TV Oyten in der 3. Liga West eine sehr überzeugende Saison gespielt. Sieben Partien in Folge ohne Niederlage machen dies deutlich. Doch das Team von Trainer Jörg Leyens hatte sich das Beste für das letzte Spiel des Jahres aufgehoben: In der Pestalozzihalle haben die „Vampires“ am Sonnabend den Tabellenführer HSV Solingen-Gräfrath mit 36:26 (15:13) förmlich demontiert. Die anschließende Weihnachtsfeier dürfte für die Oytenerinnen eine sehr schöne gewesen sein.

Leyens gab nach der Begegnung ganz offen zu, dass er mit solch einem Ausgang des Spitzenspiels niemals gerechnet hätte. „Ich hatte auf ein enges weiterlesen…

Das Beste kommt für den TV Oyten zum Schluss

Im letzten Spiel des Jahres treffen die „Vampires“ auf Solingen. Und somit auf den Tabellenführer.

Oyten. Diesen Jahresabschluss haben sich die Handballerinnen des TV Oyten in den vergangenen Wochen hart erarbeitet. Zum Kehraus des Jahres 2018 empfängt der TVO am Sonnabend (Anpfiff um 17 Uhr) den HSV Solingen-Gräfrath 76 – und somit kommt es in der Pestalozzihalle zu einem echten Spitzenspiel. Die „Vampires“ haben sich durch ihre Serie – seit sieben Spielen hat das Team nicht verloren – auf den vierten Tabellenplatz vorgearbeitet. Solingen reist als Spitzenreiter der 3. Liga West an.

„Das Beste kommt somit zum Schluss“, beurteilt TVO-Trainer Jörg Leyens das letzte Spiel 2018 vollkommen treffend. Seine Sieben kann die Begegnung zwar weiterlesen…

Alle Berichte dieser Mannschaft anschauen

Spielplan

TagHeimGastErgebnis
15.09.201819:00HSV Solingen-Gräfrath 76TV Oyten25:23 (9:12)
23.09.201817:00TV OytenTVE Netphen31:24 (17:12)
30.09.201817:00TV OytenBV Borussia Dortmund II26:35 (11:17)
14.10.201817:00SV Germania Fritzlar 1976TV Oyten27:26 (12:17)
21.10.201817:00TV OytenHSG Blomberg-Lippe II33:25 (16:11)
03.11.201819:301. FC Köln 01/07TV Oyten23:26 (10:14)
11.11.201815:00TV OytenTV Aldekerk 0728:27 (15:14)
17.11.201818:00TSV Bayer 04 Leverkusen IITV Oyten24:33 (18:15)
02.12.201815:00TV OytenVfL Oldenburg II25:25 (11:10)
08.12.201817:15TSV Bonn rrh. 1897/07TV Oyten25:27 (14:14)
16.12.201815:00TV OytenBV Garrel33:29 (16:11)
22.12.201817:00TV OytenHSV Solingen-Gräfrath 7636:26 (15:13)
27.01.201916:30TVE NetphenTV Oyten0:0 (0:0)
10.02.201915:00TV OytenSV Germania Fritzlar 19760:0 (0:0)
17.02.201916:00HSG Blomberg-Lippe IITV Oyten0:0 (0:0)
02.03.201915:00BV Borussia Dortmund IITV Oyten0:0 (0:0)
10.03.201917:00TV Oyten1. FC Köln 01/070:0 (0:0)
16.03.201917:00TV Aldekerk 07TV Oyten0:0 (0:0)
07.04.201915:00TV OytenTSV Bayer 04 Leverkusen II0:0 (0:0)
13.04.201918:30VfL Oldenburg IITV Oyten0:0 (0:0)
28.04.201913:00TV OytenTSV Bonn rrh. 1897/070:0 (0:0)
01.05.201916:00BV GarrelTV Oyten0:0 (0:0)

Letzte Aktualisierung: 18.01.19, 02:00 Uhr

Spielplan in externer Ligaverwaltung aufrufen

Tabelle

NrMannschaftSpieleTorePunkte
1.HSV Solingen-Gräfrath 7612/22371:30520:4
2.SV Germania Fritzlar 197612/22311:27419:5
3.TV Oyten12/22347:31517:7
4.BV Borussia Dortmund II11/22314:29916:6
5.TV Aldekerk 0712/22322:31013:11
6.TSV Bayer 04 Leverkusen II12/22293:27913:11
7.HSG Blomberg-Lippe II12/22346:33212:12
8.TVE Netphen12/22270:3119:15
9.VfL Oldenburg II12/22315:3469:15
10.1. FC Köln 01/0712/22259:2978:16
11.TSV Bonn rrh. 1897/0712/22271:2974:20
12.BV Garrel11/22254:3082:20

Letzte Aktualisierung: 18.01.19, 02:20 Uhr

Tabelle in externer Ligaverwaltung aufrufen